16.08.2014
VVT: Semester-Ticket im regionalen Nahverkehr ab sofort deutlich günstiger

VVT-Semester-Ticket-Herbst2014

16. 8. 2014 (Verkehrsverbund Tirol) Die neuen VVT Semester-Tickets werden ab sofort im regionalen Nahverkehr des Verkehrsverbund Tirol (VVT) deutlich günstiger. Zwischen 100,70 und maximal 180,- Euro kostet das VVT Ticket künftig. Die neuen Tickets sind damit bis zu 72% günstiger als bisher. Vor allem lange Distanzen werden deutlich rabattiert. Vom Land Tirol werden bis zu 1,9 Millionen Euro für die Verbesserung in die Hand genommen.

Die neuen VVT Semester-Tickets sind ab Montag den 18. August im VVT KundenCenter erhältlich. Die Anträge und Informationen zum VVT Ticket gibt es unter www.vvt.at/semester-ticket.

 

Insgesamt 35.000 Studentinnen besuchen ab kommendem Herbstsemester wieder eine Universität oder Fachhochschule. Viele davon pendeln vom Umland zu ihrer Hochschule nach Innsbruck, Kufstein oder Hall und nutzen das VVT Semester-Ticket. Der Verkehrsverbund Tirol bietet dieses ab sofort deutlich günstiger an. Maximal 180,- Euro kostet das Ticket pro Semester künftig. Das neue Ticket wird damit besonders preiswert für Studierende die über lange Distanzen pendeln. Bislang kostete das Semester-Ticket so z.B. für die Strecke Kufstein - Innsbruck 541,90 Euro, das Ticket für die Fahrt zwischen Lienz und Innsbruck kostete 646,- Euro. Bis zu 72% sparen sich StudentInnen damit ab sofort.

Auf vielgenutzten Strecken wie z.B. Schwaz – Innsbruck oder Telfs – Innsbruck kostet das Ticket auch nur mehr maximal 180,-  statt bislang 312,- Euro. Für kurze Strecken im Regionalverkehr wird das Semester-Ticket ebenfalls günstiger. Für die Strecke Hall – Innsbruck wird das Ticket um 30% billiger und kostet statt 182,70 Euro ab sofort nur mehr 127,90 Euro.

„Mit diesem 180-Euro-Ticket ist uns ein weiterer Schritt zur großen Tarifreform gelungen. Gerade jene Studierende, die eine weite Anreise vom Wohn- zum Studienort haben und bisher tief in die Tasche greifen mussten, werden spürbar entlastet. “, freut sich Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe.

„Nach den 2013 neu eingeführten günstigen VVT-Tickets für SchülerInnen, Lehrlinge und SeniorInnen kann der VVT nun auch ein stark vergünstigtes Ticket für Studierende im Regionalverkehr anbieten. Das neue Semester-Ticket kostet zwischen 100,70 und 180,-  Euro und macht damit öffentliche Mobilität günstiger denn je.“, sagt Jörg Angerer, Geschäftsführer des VVT.

Alle Informationen für Studierende im VVT und IVB KundenCenter
Erhältlich ist das Ticket im VVT KundenCenter (Sterzinerstraße 3, 6020 Innsbruck), sowie im IVB Kundencenter (Stainerstraße 5, 6020 Innsbruck). Alle genauen Infos zum neuen Ticket findet man auf www.vvt.at/semester-ticket.


Servicetelefonnummer für alle Rückfragen: 0512/561616


Factbox:


VVT Semester-Ticket
- gültig ab 1. September 2014, für 6 Monate
- erhältlich ab Montag den 18.August 2014
- Voraussetzungen: Inskriptionsbestätigung
- für Studierende einer Uni oder FH in Tirol unter 27 Jahre.

Für folgende Hochschulen wird das Ticket angeboten:
Universität Innsbruck, Medizinische Universität Innsbruck, UMIT Hall, MCI Management Center Innsbruck,
FH Gesundheit und FH Kufstein, KPH - Edith Stein, Pädagogischen Hochschule Tirol

Antragsformulare:
Anträge mit gültiger Inskriptionsbestätigung können im VVT KundenCenter (Sterzinger Straße 3, 6020 Innsbruck),
im IVB-Kundencenter (Stainerstraße 2, 6020 Innsbruck), per E-Mail an info@vvt.at oder
per Post an: VVT KundenCenter, Sterzinger Straße 3, 6020 Innsbruck abgegeben werden.

 


Landeshauptmann-Stellvertreterin Ingrid Felipe hinterm Tresen im VVT KundenCenter

 

Rückfragehinweis für Medienvertreter:
MAG. PHILIPP PENETZDORFER
PRESSE & ÖFFENTLICHKEITSARBEIT
VERKEHRSVERBUND TIROL GESMBH
STERZINGER STRASSE 3, 6020 INNSBRUCK
T.: +43 699 12 45 41 80
E.: p.penetzdorfer@vvt.at

Foto: VVT. Zur Veröffentlichung, honorarfrei.