13.09.2016
Dein Ticket wird zum Tirol-Ticket

VVT-Ticket-Aktion-Tirol

Sonntag, den 25. September 2016 sollten sich alle Ausflugs- und Reiselustigen rot im Kalender anstreichen. Zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche wird jedes Tiroler Öffi-Ticket zum Tirol-Ticket: Jede Einzelfahrt von A nach B wird für 24 Stunden zum Netz-Ticket für alles, was das Tiroler Öffi-Herz begehrt.

Jedes Ticket für freie Fahrt
Zum Abschluss der Europäischen Mobilitätswoche gibt es beispielsweiser folgende Gelegenheiten: Für einen Innsbrucker Kurzstreckenpreis bis ins Ötztal oder ins Zillertal oder für den Preis von Jenbach nach Schwaz von Landeck bis nach Lienz und retour fahren. Freilich geht es auch überall in Tirol hin. BesitzerInnen eines streckenbezogenen Tickets oder Zeit-Tickets (Schul-/LehrPlus-Ticket, Semester-Ticket, reguläres Jahres-Ticket, Monats-Ticket, Wochen-Ticket) können am 25. September ebenfalls ohne zusätzliche Fahrkarte das ganze Netz des Tiroler öffentlichen Verkehrs nutzen. Ausgenommen sind lediglich die Fernverkehrszüge (ICE und Railjet) der ÖBB.

Öffis kennen lernen
Die Aktion „Dein Ticket wird zum Tirol-Ticket“ ist für Mobilitätslandesrätin Ingrid Felipe ein Vorgeschmack auf die Öffi-Tarifreform, die im Frühjahr 2017 in Kraft treten und deutliche Vergünstigungen für StammkundInnen der Tiroler Busse, Züge und Straßenbahnen bringen wird. „Ich freue mich, dass wir dieses Jahr an einem Sonntag ein unschlagbares Öffi-Angebot für alle machen können, die gerne einmal ins Öffi-Fahren hineinschnuppern wollen. Mein Ziel ist es, im nächsten Jahr die Marke der 100.000 Jahres-Tickets zu knacken und mit einem besseren Tarifangebot deutlich mehr TirolerInnen zu Öffi-Stammgästen zu machen.“

Öffi-Tarifreform

Ein regionales Öffi-Ticket („Regio-Ticket“) wird es nach der Tarifreform um unter 400,- Euro im Jahr geben und damit um über 50% weniger, als die momentanen Kosten für die meisten Destinationen. Das tirolweite Netzticket („Tirol-Ticket“) wird etwas teurer werden als das Regio-Ticket, bringt aber eine Vergünstigung jenseits der 70% im Vergleich zum Status Quo.

Alle Verkehrsunternehmen machen mit
Ohne die Teilnahme der 34 Verkehrsunternehmen in Tirol wäre die Aktion „Dein Ticket wird zum Tirol-Ticket“ nicht möglich gewesen. Den Verkehrsunternehmen gilt daher ein ordentliches Dankschön. Bei der Planung und Umsetzung von Verkehrsleistungen werden vom VVT nämlich Verkehrsunternehmen beauftragt, die eine Strecke bedienen und Tirols Fahrgäste 365 Tage im Jahr sicher und umweltfreundlich ans Ziel bringen:

•    A. Wötzer GmbH
•    Auderer Busreisen GmbH und Co KG
•    Autoreisen Taxi Lois
•    Autoreisen Wegscheider
•    Bergland Tirol Reisebüro Oberreiter GmbH und Co KG
•    Bundschuh-Reisen GmbH
•    Busreisen Tirol GmbH / Lüftner Reisen
•    Busreisen Wipptal Mair GmbH
•    Christophorus Busbetriebs GmbH
•    Deutsche Bahn AG
•    Regionalverkehr Oberbayern GmbH
•    Deutschmann Reisen GmbH
•    Dietrich Touristik GmbH
•    Dödlinger Touristik GmbH
•    Feuerstein GmbH
•    Innsbrucker Verkehrsbetriebe und Stubaitalbahn GmbH
•    Landecker Verkehrsbetriebe Kienzl Reisen GmbH
•    Lanzinger Busreisen GmbH
•    Ledermair GmbH
•    ÖBB Personenverkehrs AG, Regionalmanagement Tirol
•    ÖBB-Postbus GmbH
•    Ötztaler Verkehrsgesellschaft mbH
•    Paznauntaler Verkehrsunternehmen GmbH
•    Rofan Reisen
•    Rumer Funktaxi Schöpf Roland
•    Schmidhofer Autounternehmen GmbH
•    Taxi-Mietwagen Grießer Franz Josef
•    Taxi Gebhart
•    Mair Touristik
•    Taxi und Mietwagen Gruber
•    Taxi Willi
•    Linienbusse der Tiroler Zugspitzarena
•    Verkehrsbetriebe Achhorner KG Stadtbus Kufstein
•    Zillertaler Verkehrsbetriebe AG