Teaserbild: SL-Ticket

SL-TICKET

Die neuen Antragsformulare für das Schuljahr 2016/2017 werden im Juni in den Schulen verteilt.

SchulPlus-Ticket für ganz Tirol

SchulPlus-Ticket: Für Schule und Freizeit um € 96,-

  • Gültig für beliebig viele Fahrten in ganz Tirol inkl. Innsbruck (Kernzone) für ALLE SchülerInnen bis 24 Jahre
  • Freie Verkehrsmittelwahl: ein Ticket für Bus, Bahn und Tram
  • 12 Monate gültig: 1.9.2016 – 31.8.2017 (die Tickets vom laufenden Schuljahr gelten noch bis 31.8.2016)
  • Auch am Wochenende und in allen Ferien gültig
  • Inklusive aller Nightliner
  • Nicht übertragbar

Für alle, die nur auf ihrer Strecke vom Wohnort zur Schule und retour fahren wollen, ist das Schul-Ticket für € 19,60 erhältlich. ACHTUNG: Gilt nicht in den Sommerferien.

Schul-Ticket: Für die Fahrt zur Schule um € 19,60

  • Gültig für Fahrten vom Wohnort zur Schule und retour (min. 4 Tage pro Woche) für SchülerInnen bis 24 Jahre
  • Freie Verkehrsmittelwahl: ein Ticket für Bus, Bahn und Tram
  • Nur an Schultagen gültig, an denen Unterricht stattfindet (nicht am Wochenende und in den Ferien)
  • Nicht übertragbar
  • Kann nachträglich zu einem SchulPlus-Ticket aufgewertet werden (die bezahlten € 19,60 werden angerechnet)

TIPP: Alle jene, die noch kein SchulPlus-Ticket haben, in den Sommerferien aber weiterhin selbstständig mobil bleiben wollen, können ihr Schul-Ticket immer noch auf ein SchulPlus-Ticket upgraden lassen (die bereits bezahlten € 19,60 werden den € 96,- gutgeschrieben).


In 3 Steps zum Ticket

  1. Antragsformular vollständig ausfüllen
  2. Betrag einzahlen und von der Schule bestätigen lassen (Stempel und Unterschrift)
  3. Abgabe des Antragsformulars mit beigehefteter Zahlungsbestätigung in der Schule

Anschließend werden die Tickets ausgestellt und in den Schulen verteilt.


Bei Fahrten über die Verbundgrenze beachten Sie bitte die Tarifbestimmungen des jeweiligen Verkehrsunternehmens. HeimschülerInnen erhalten für die Fahrt vom Internat nach Hause Schulfahrtbeihilfe.
Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an das zuständige Wohnsitzfinanzamt.