Teaserbild: VVT SmartRide

VVT SMARTRIDE

Sie haben ein Ziel, wir die beste Verbindung

Alle Abfahrtszeiten für Innsbruck und Tirol* in Echtzeit.
Die gratis VVT App für Ihr Smartphone, Tablet oder iPod Touch.

Mit VVT SmartRide können Abfahrtszeiten und Verbindungen aller öffentlichen Verkehrsmittel und jeder Fußweg zu den Haltestellen in Tirol abgefragt werden. Die Fahrplan App funktioniert dabei einfach per Adresseingabe. Haltestellennamen muss der User keine wissen. Weitere Features sind die Ticketpreis-Info zu gewählten Verbindungen und die übersichtliche Kartendarstellung von Haltestellen und Linienverläufen. Erhältlich ist die App sowohl im Apple App Store sowie im Google Play Store. VVT SmartRide beauskunftet alle Linien im Verkehrsverbund Tirol.

Hier geht es direkt zum gratis Download:

   

Das kann VVT SmartRide:

1. Haltestellensuche via GPS

Wird VVT SmartRide gestartet, sind am Abfahrten-Tab sofort alle umliegenden Haltestellen und Bahnhöfe sowie die Fußwege zu diesen ersichtlich. Hierfür muss lediglich die GPS-Ortung am Handy aktiviert werden. Diese Funktion kann individuell verändert werden. Nach Eingabe von gewünschten Adressen, Straßennamen oder den Namen von Sehenswürdigkeiten sowie einer Uhrzeit werden die Abfahrtszeiten an den umliegenden Haltestellen angezeigt.

2. VVT SmartRide zeigt den Weg zur Haltestelle

Bei der Eingabe von Start und Ziel der geplanten Reise können bei VVT SmartRide Namen von Haltestellen, Sehenswürdigkeiten, Straßen oder Adressen eingegeben werden. Ist der Startpunkt der Reise und die gewünschte Destination einmal eingeben, so werden am Fahrtauskunft-Tab mehrere Fahrtvorschläge angezeigt. Nach Wahl der gewünschten Reisevariante können alle Tarife, Linien, Umsteigeinformationen und die Kartendarstellung der gewählten Fahrt angezeigt werden. Die berechneten Verbindungen können anschließend auch via E-Mail oder SMS versendet werden. Eine Speicherung im Kalender ist auch möglich, um vor Fahrtantritt erinnert zu werden. Mit dem Karten-Tab wird die Ortsumgebung von Haltestellen und Linienverläufen dargestellt. Die Karte dient als Orientierungshilfe bei der Suche nach Haltestellen oder benachbarten Adressen. Sie lässt sich dabei einfach mit Fingerbewegungen auf dem Screen in die gewünschte Darstellung bringen. Der eigene Standpunkt kann via GPS mit der Taste im rechten oberen Eck auf der Karte dargestellt werden. 

3. Wiederwahlfunktion

Bereits gesuchte Adressen, Point of Interests, Haltestellen oder ganze Verbindungen können via Sternmarkierung als „Favoriten“ gespeichert werden. Dies ermöglicht die schnelle Wiederwahl zu einem späteren Zeitpunkt. Zusätzlich können die Favoriten jederzeit auch verwaltet oder wieder deaktiviert werden.

4. Einstellungen

Hier lassen sich weitere wichtige Parameter, z.B. die gewünschten Verkehrsmittel, die maximale Fußwegzeit oder die Gehgeschwindigkeit wählen.

*Folgende Verkehrsunternehmen liefern Daten für SmartRide in Echtzeit: IVB, ÖBB, ÖBB-Postbus, Ötztaler Verkehrsgesellschaft, Paznauntaler Verkehrsunternehmen, Auderer, Landecker Verkehrsbetriebe, Dietrich Touristik, Ledermair, Achhorner, Zillertalbahn