Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Volle Partyfahrt voraus! VVT und ÖBB feierten 200.000 Fahrgäste auf der Tiroler Nacht-S-Bahn

Unbeschwert Kultur- und Sportveranstaltungen oder einfach das Nachtleben genießen und dann sicher heimkommen. Seit über vier Jahren ist das mit der Tiroler Nacht-S-Bahn möglich. VVT und ÖBB bedankten sich mit einer Partynacht von 21. auf 22. Februar bei den 200.000 Fahrgästen, die die beliebte Nacht-S-Bahn in Tirol seit ihrer Einführung Ende 2015 genutzt haben. Dem 200.000sten Fahrgast wurde feierlich ein Jahres-Ticket Land überreicht und die Band "Chiccos" begeisterte mit Rockmusik aus den Sechziger- und Siebzigerjahren.

Dem 200.000sten Fahrgast Deniz Simsek (2.v.l.) wurde von Frau LHStv.in Ingrid Felipe, VVT Geschäftsführer Alexander Jug und ÖBB Regionalmanager René Zumtobel (r.) feierlich ein VVT Jahres-Ticket überreicht. Fotonachweis: VVT, Steinlechner

4 Jahre Nacht-S-Bahn und 200.000 Fahrgäste. Gleich zwei Gründe zum Feiern hatten VVT und ÖBB und organisierten vergangene Nacht ein Konzert auf der Schiene. Im Regiozug von Innsbruck ins Unterland mit der Abfahrt um 01:00 Uhr früh in Innsbruck und bei der Fahrt von Kufstein retour um 02:30 Uhr heizte die Band „Chiccos“ mit Rockmusik aus den Sechziger- und Siebzigerjahren den rund 200 Fahrgästen ein. Für den Konzertspaß im Zug sind den Fahrgästen keine zusätzlichen Kosten angefallen – es genügte ein gültiges VVT-Ticket.

Landeshauptmannstellvertreterin Ingrid Felipe, VVT Geschäftsführer Alexander Jug und ÖBB Regionalmanager René Zumtobel begrüßten am Bahnsteig um kurz vor 1 Uhr den 200.000sten Fahrgast der Nacht-S-Bahn seit der Einführung im Dezember 2015. Feierlich wurde ihm ein Gutschein für ein VVT Jahres-Ticket Land überreicht. Die Freude des Gewinners Deniz Simsek war groß: „Ich bin auf dem Weg nach Hause von einer Feier. Super, dass es die Nacht-S-Bahn gibt, damit kommt man schnell und vor allem sicher nachhause. Ich freue mich wirklich sehr über das gewonnene Jahres-Ticket, danke VVT & ÖBB, das ist echt eine tolle Sache!“ Auch alle anderen Fahrgäste durften sich freuen, für sie gab es kostenlose Putenschnitzelsemmeln, Käsesemmeln und alkoholfreie Getränke.

Frau LHStv.in Ingrid Felipe: „Die Nacht-S-Bahn bringt die Fahrgäste auch in der Nacht sicher ans Ziel, der Autoschlüssel kann daheim liegen bleiben. Dabei ist das Angebot der Tiroler Nacht-S-Bahn auch bereits in sämtlichen VVT Tickets, wie dem Jahres-Ticket enthalten und schont somit nicht nur die Umwelt, sondern auch die Geldtasche.“

VVT Geschäftsführer Alexander Jug: „Die Menschen zum Umstieg auf die Öffis zu motivieren ist unsere Aufgabe. Dazu gehören neben einem stetigen Angebotsausbau und attraktiven Tickets aber auch kreative Ideen, um immer noch mehr Menschen von Bus und Bahn zu überzeugen. Öffi-Fahren bedeutet nicht nur von A nach B zu kommen, sondern kann auch ein unterhaltsamens Erlebnis sein.“

„Cooler Sound, volle Fahrt, zufriedene Kunden – die Nacht S-Bahn ist Wochenende für Wochenende eine Garantie für sicheres Heimkommen“, so ÖBB Regionalmanager René Zumtobel.

 

Nacht-S-Bahn startete im Dezember 2015

Im Dezember 2015 startete die erste Nacht-S-Bahn von Innsbruck nach Kufstein und wieder retour. Mit Fahrplanwechsel im Dezember 2017 bekam die erfolgreiche Nachtschiene Zuwachs. Seither profitieren auch Oberländer Nachtschwärmer vom sicheren und umweltfreundlichen Angebot auf der Schiene. Das ganze Jahr über verkehren in der Nacht von Freitag auf Samstag, von Samstag auf Sonntag sowie vor einem Feiertag S-Bahnen zwischen Landeck und Kufstein, mit Halt in jeder Station. Es gelten alle VVT Tickets, auch das Jahres-Ticket Land und Region, das Semester-Ticket Land, das SchulPlus- und LehrPlus-Ticket, das Jahres-Ticket SeniorIn oder das Jahres-Ticket Spezial, in der Nacht-S-Bahn.

 

Services von VVT & ÖBB

Kompakt und schnell informiert über alle Verbindungen in Echtzeit sind Öffi-NutzerInnen über die SmartRide-App, unter fahrplan.vvt.at oder auf oebb.at.

Kontakt Stefanie Kozubek

Social Media & Presse
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
s.aigner@vvt.at
t +43 699 12 45 42 35

Zurück