Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Praktische Fragen Fahrrad in Bus und Bahn

Darf ich mein Fahrrad in Bus und Bahn mitnehmen?

Darf ich mein Fahrrad in VVT Bussen mitnehmen?

Fahrräder (auch E-Bikes) dürfen im Fahrgastraum von Linienbussen des VVT mitgenommen werden, sofern der dafür vorgesehene Stellplatz frei ist. Der Fahrgast muss für die Sicherung des Fahrrades sorgen. Die Mitnahme eines Fahrrades kann jedoch aufgrund des Fahrgastaufkommens nicht garantiert werden: Sie liegt im Ermessen des Fahrzeuglenkers.

Sollte eine Vorrichtung für Fahrräder am Busheck oder ein Fahrradanhänger vorhanden sein, dürfen Fahrräder angehängt werden. Für den Transport von E-Bikes am Busheck oder am Fahrradanhänger Für den Transport von E-Bikes am Busheck oder Fahrradanhänger muss ein E-Bike tauglicher Busheckträger oder Fahrradanhänger vorhanden sein. Der Fahrgast muss den Akku vom Fahrrad entfernen und im Fahrgastraum transportieren.

 

Fahrradtransport im Regiobus

Fahrräder dürfen prinzipiell kostenlos in den VVT Regiobussen mitgenommen werden. Ausgenommen sind Linien mit besonderen touristischen Angeboten für Fahrradmitnahme:

  • Oberes Gericht: 210 (Landeck – Prutz – Tösens – Pfunds - Nauders)
  • Lechtal: 110 (Reutte - Weißenbach a.L. - Elbigenalp – Steeg - Warth)

Gültiges Ticket für diese Linien ist das Tages-Ticket Bike um 5,- Euro/Tag. Gültig für beliebig viele Fahrten auf den Linien 210 und 110. Erhältlich im VVT Ticketshop oder beim Busfahrer. Gültigkeit: im Sommerfahrplan. Besitzer einer „Regio-Biking-Tageskarte Tirol“ der ÖBB um 2,60 Euro zahlen für das Tages-Ticket BIKE beim Busfahrer nur mehr den Aufpreis.

 

Fahrradtransport im Regiozug

Für Fahrradmitnahme in der Bahn bietet der VVT gemeinsam mit den ÖBB speziell ermäßigte Preise:

  • Regio-Biking-Tageskarte Tirol: € 2,60
  • Regio-Biking-Wochenkarte Tirol (für 7 Tage): € 5,20
  • Regio-Biking-Monatskarte Tirol (für 30 Tage): € 18,-

Erhältlich im VVT Ticketshop, ÖBB Ticketshop oder an den Automaten. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Website der ÖBB.
 

Besonderheit Fahrradtransport auf dem deutschen Korridor der Außerfernbahn:

Der Verkauf der Fahrrad-Tageskarte Bayern der DB kann nur im Zug durch das Zugpersonal und im Reisezentrum Garmisch-Partenkirchen, wenn diese mobile Terminals der ÖBB zur Verfügung haben, erfolgen. Für diese Strecke kann die Fahrrad-Tageskarte Bayern nicht im Internet erworben werden.

Zurück