Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Lockerung der Sperrstundenregelung bringt zusätzliche Frequenzen in der Nacht: Nightliner verkehren am Wochenende wieder länger

Gute Nachrichten für alle Nachtaktiven: Mit der Lockerung der Sperrstundenregelung kommen nun auch die Nightliner-Busse und Nacht S-Bahnen des VVT wieder verstärkt zum Einsatz. Dadurch ergeben sich an Freitagen und Samstagen zusätzliche Verbindungen am späten Abend und in der Nacht, wie Mobilitätslandesrätin LHStvinIngrid Felipe bekannt gibt: "Die Nacht-Öffis sind für alle Nachtschwärmenden in Tirol aber auch für die Nachtpendelnden ein wichtiges Angebot. Es ist sehr erfreulich, dass wir nach der Zwangspause nun auch die nächtlichen Frequenzen wieder hochfahren können um so einen sicheren und klimaschonenden Nachhauseweg sicherzustellen."

Ab 19. Juni werden die Freuquenzen bei den Nightlinern erhöht. Dies gilt für Regiobahnen ebenso wie für Regiobusse. Copyright: Verkehrsverbund Tirol

Busse und Züge auch wieder in der Nacht unterwegs
Bei den Regiobussen sind es im Konkreten neun Nightliner-Verbindungen, die ab morgen Freitag, 19. Juni an Wochenenden wieder nachts länger betrieben werden. Angepasst an die erweiterten Öffnungszeiten in der Gastronomie lassen VVT und ÖBB auch die Nacht-S-Bahnen wieder durchs Land rollen.
 

Die Zeitangaben für zusätzliche Abfahrten am Tagesrand gelten jeweils für die Nächte von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag:
  •     N10 - Abfahrten Innsbruck: 00.05, 00.45 Uhr (nach Telfs)
        Abfahrten Telfs: 00.45, 1.25 Uhr (nach Innsbruck)
  •     N11 - Abfahrt Innsbruck: 1.30 Uhr (nach Mutters)
  •     N12 - Abfahrt Innsbruck: 00.45 Uhr (nach Oberperfuss)
  •     N14 - Abfahrt Innsbruck: 1.30 Uhr (nach Tulfes)
  •     N16 - Abfahrt Gries a. Br.: 00.05 Uhr (nach Schönberg)
        Abfahrt Schönberg: 1.20 Uhr (nach Gries a Br.)
  •     730N - Abfahrten Kufstein: 20.00, 22.00, 1.00 Uhr (nach Kössen)
        Abfahrten Kössen: 19.00, 21.00, 23.30 Uhr (nach Kufstein)
  •     730T - Abfahrten Niederndorf: 19.40, 20.22, 21.40, 00.10, 1.22 Uhr
        Abfahrten Niederndorferberg: 19.10, 19.54, 21.10, 21.54, 23.40, 00.54 Uhr
  •     502N - Abfahrten Innsbruck: 00.15, 1.15 Uhr (nach Absam)
        Abfahrt Absam: 00.43 Uhr (nach Innsbruck)
  •     590N - Abfahrt Neustift i. St. Volderau: 00.00 Uhr (nach Innsbruck)
        Abfahrt Innsbruck: 1.00 Uhr (nach Neustift i. St. Volderau)

Folgende drei Nacht-S-Bahnen verkehren ab diesem Wochenende, in den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag wieder:   

  •     S1 - Abfahrt 00.30 Uhr (von Kufstein nach Innsbruck)
  •     S1 - Abfahrt 1.00 Uhr (von Innsbruck nach Kufstein)
  •     S1 - Abfahrt 1.50 Uhr (von Innsbruck nach Landeck)


Weitere Informationen:
Generell gilt: Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend und zu anderen Fahrgästen sollte Abstand gehalten werden. Die Regiobusse und Regiozüge werden verstärkt gereinigt und desinfiziert und sind zudem mit Sicherheitspersonal besetzt. Land Tirol und VVT ersuchen alle Fahrgäste, sich unmittelbar vor Fahrtantritt nochmals genau in der Fahrplanauskunft über die aktuellen Verbindungen zu informieren. Mehr Informationen zu den Verbindungen im öffentlichen Verkehr finden sich unter www.vvt.at/corona.
 

Jederzeit aktualisierte Fahrplanauskünfte entnimmt man der VVT SmartRide Fahrplanauskunft (App und Web) oder der ÖBB Scotty-App.

 

Kontakt Stefanie Kozubek

Social Media & Presse
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
s.aigner@vvt.at
t +43 699 12 45 42 35

Zurück