Verbindung suchenTickets kaufenLinien FahrpläneFragen & Anregungen

Verkehrsmeldungen EN Hoher Kontrast Suche

Öffi-Treff Achensee am 3. November

Am Mittwoch, den 3. November lädt der VVT Öffi-Nutzerinnen und Nutzer ab 19 Uhr ins Gemeindezentrum Maurach um über Pro und Kontra von Bus und Bahn in der Region Achensee zu diskutieren und die Zukunft der öffentlichen Mobilität aktiv mitzugestalten.

Mit dem Ziel nachhaltige und attraktive Mobilitätslösungen für Tirolerinnen und Tiroler zu schaffen und sie damit langfristig zum Umstieg auf Öffis zu motivieren, veranstaltet der Verkehrsverbund Tirol (VVT) einen Öffi-Treff für die Region Achensee. Dieses interaktive Dialogformat in Form eines „World Café“ findet am Mittwoch, 3. November statt und lädt die Bevölkerung zu einem offenen, konstruktiven Austausch ein. 
Alle Öffi-Nutzerinnen und Nutzer aus den Gemeinden der Region Achensee sind herzlich eingeladen um 19 Uhr ins Gemeindezentrum Maurach zu kommen, um dort ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge für die öffentliche Mobilität in ihrer Region mit Fachleuten und politischen Verantwortlichen zu diskutieren.
 

Öffi Treff am Mittwoch, 3. November, ab 19 Uhr im Gemeindezentrum Maurach

Der VVT Öffi-Treff wird im Rahmen eines „World Café“-Settings abgehalten. Dabei diskutieren Besucherinnen und Besucher ihre Ideen, Wünsche und allfällige Kritik an themenbezogenen Arbeitstischen (in Kleingruppe bis zu 10 Personen). Vertreterinnen und Vertreter des Verkehrsverbundes und der Politik sind vor Ort und stehen für Fragen an den Tischen bereit. Thematisch wird man sich auf die Zukunft der öffentlichen Mobilität in der Region Achensee fokussieren. Die Ergebnisse des Öffi-Treffs dienen der Mobilitätsplanung des VVT als Input für die laufende Ausschreibung der Verkehre in der Region Achensee.

Der VVT lädt alle Interessierten zum Öffi-Treff ein:

  • Datum: Mittwoch, 3. November 2021
  • Ort: Gemeindezentrum Maurach, Dorfstraße 30
  • Zeit: 19:00 Uhr
  • Bitte die 3-G-Regal beachten!

Auf viele Teilnehmer und Teilnehmerinnen freuen sich:

LHStv.in Ingrid Felipe

VVT Geschäftsführer Alexander Jug

VVT Mobilitätsplaner Ahmet Han

Kommunikation & PR Flora Oberhammer

f.oberhammer@vvt.at
t +43 699 12 45 42 10

Zurück